Helga Lienig : Traueranzeige

Veröffentlicht am 9.Januar 2021

Lamstedt, den 10. Dezember 2020
Als Gott sah,
dass der Weg zu lang,
der Hügel zu steil und das Atmen
zu schwer wurde,
legte er den Arm um sie
und sprach: „Komm heim“.
Wir mussten Abschied nehmen von unserer lieben Mutter, Oma, Uroma und Schwester

Helga Lienig
geb. Sticht
* 13. Februar 1949
† 10. Dezember 2020
Und wenn ihr fragt, wo mag sie sein?, so wisst ihr:
Engel sind niemals allein. Sie kann jetzt alle
Farben sehen und barfuß durch die Wolken geh’n.
Geht dann ein Wind am milden Tag, so denkt,
es war ihr Flügelschlag ...
Und wenn ihr sie auch sehr vermisset und weint,
weil sie nicht mehr bei euch ist, so denkt,
im Himmel, wo es sie nun gibt, erzählt sie stolz:
„Ich werde geliebt ...“
Bestattungsinstitut Hinck, Lamstedt

Zurück