Jörg-Heinrich Ahlemeyer : Danksagung

Veröffentlicht am 19.September 2020

Du stelltest meine Füße auf weiten Raum. Ps. 31,9

Jörg-Heinrich Ahlemeyer
* 10. November 1944

† 29. Juli 2020

Es war ein großer Trost, nicht allein zu sein bei dem schmerzlichen Abschied
von dem Menschen, den wir so sehr lieben.
Es ist ein großer Trost wahrzunehmen, dass so viele Menschen, die ihn kannten, ihn auch geliebt, geschätzt und geachtet haben.
Wir danken ALLEN von Herzen, die für meinen geliebten Mann, unserem
lieben Vater, Schwiegervater und Opa ihre aufrichtige Anteilnahme und Verbundenheit auf so vielfältige Weise zum Ausdruck brachten.
Besonderer Dank gilt Herrn Pastor Dr. Lutz Meyer, Herrn Oberbürgermeister
Uwe Santjer und Herrn Richard Schütt für die einfühlsamen und tröstenden
Worte des Abschieds, den Ärzten/innen und Pfleger/innen der Helios Klinik
und dem Pflegedienst Leuchtfeuer, die ihm jede nur mögliche Hilfe zukommen
ließen, dem Bestattungshaus Schulz, der freiwilligen Feuerwehr, dem Schützenverein, dem TSV, dem DRK und der WIA aus Altenbruch für die so
würdevolle Ausgestaltung der Trauerfeier.
DANKE
Ingrid Ahlemeyer
Fam. Jan-H. Ahlemeyer, Fam. Claas-H. Ahlemeyer, Fam. Sönke-H. Ahlemeyer

Zurück